Menu

Nachrichten

Kommentare:

  • Lebensversicherung als Kreditsicherheit

    Versicherungsfan 10.06.2019 07:55
    Es ist in der Regel gut, eine Versicherung zu besitzen! Es kann auch eine wirklich gute Kreditsicherhei ...

    Weiterlesen...

     
  • Kredite von Privatpersonen an Privatpersonen in der Schweiz

    Ma-Die 07.06.2019 08:41
    Sehr geehrte Leserin, Sehr geehrte Leser, bin zwar selbstständig erwerbend inkl. Handelsregieste r ...

    Weiterlesen...

     
  • Sofortkredit ohne Bonitätsprüfung

    Heinz 02.06.2019 10:43
    Brauche sofort Kredit, 12000 Franken, ohne Vorkosten. zahle monatlich Fr. 400.-- zurück. Ich habe ...

    Weiterlesen...

     
  • Wie kann man Kredite von der Steuer absetzen - Schweiz

    JJ 31.05.2019 12:09
    Darlehen von Privat ist eine echt gute Sache! Man kann schnell Geld bekommen (ohne komplizierte ...

    Weiterlesen...

     
  • Wie kann man Kredite von der Steuer absetzen - Schweiz

    Teresa 30.05.2019 17:02
    Wunderbar. Hatte keine Ahnung uber die Nebenkosten gehabt. Sehr nutzlich.

    Weiterlesen...

Kredit mit Bürgschaft

( 5 Bewertungen ) 
Kredit mit Bürgschaft 4.0 out of 5 based on 5 votes.

Man hat manchmal finanzielle Probleme und die Lebensituation so kompliziert ist, dass die Kreditaufnahme einzige Lösung sein kann… Es ist natürlich nicht so einfach diese Entscheidung zu treffen… Ein Kredit oder Darlehen bedeutet immer eine zusätzliche finanzielle Belastung für das Hausbudget. Man soll also alles sehr gut überlegen – bevor man einen Kredit aufnehmen wird…

Kreditsicherheit


Gleichzeitig es ist nicht so einfach einen Kredit zu bekommen. Die Banken verlangen entsprechende Sicherheiten (eine oder mehrere). Zu den Sicherheiten (Kreditsicherheiten) zählt also auch die Bürgschaft. Bemerkenswert ist gleichzeitig, dass eine Voraussetzung dafür, dass die Bank die Bürgschaft (bzw. einen Bürgen) als Sicherheit akzeptiert, ist immer eine ausreichende Bonität der Person (der bürgenden Person). Wenn also ein Kreditsuchende genau über einem Kredit mit Bürgen denkt, dann muss den Kreditvertrag noch durch einen Bürgschaftsvertrag - als Kreditsicherheit – ergänzen. Der Bürgschaftsvertrag wird zusätzlich zwischen einer Bank und dem Bürgen geschlossen... Bemerkenswert ist also dass, der Bürge für alle Schulden des Kreditnehmer haftet und kann (ohne Probleme!) von einer Bank in Anspruch sofort genommen werden (es eine also so genannte selbstschuldnerische Bürgschaft).

Natürlich die Bürgschaft hat auch Vorteile. Vor allem, in solchem Fall, geht es um keine „echten“ Sicherheiten (wie zum Beispiel bei der Verpfändung von Sparguthaben). Anderseits aber bei Banken ist Bürgschaft (im Vergleich zu anderen Kreditsicherheiten) nicht beliebt - Da die Sicherung auf einer Bonität der Person beruht... Im Gegensatz zu Sparguthaben kann sich immer der „Wert“ der Bürgschaft im Laufe der Rückzahlungsdauer einfach auch deutlich reduzieren… Es ist also ohne Zweifel ein Nachteil von diesem Sicherheitsform.

In der Praxis Bürgschaften sind heutzutage vor allem von Familienangehörigen oder Ehegatten gestellt. Bürgschaft bedeut also auch „Vertrauen”. Da im Zweifelsfall die Eltern oder der Ehegatte in dem vollen Umfang für eine Kreditrückzahlung haften – einfach so als wären sie selbst einer Kreditnehmer...

Kommentar schreiben

Sicherheitscode