Menu

Nachrichten

Kommentare:

  • Was ist Crowdfunding?

    Frank 14.09.2020 09:42
    Es ist eine echt gute Idee... mit Crowdfunding kann man sowohl private Projekte, innovative Produkte ...

    Weiterlesen...

     
  • Sofortkredit ohne Bonitätsprüfung

    bosio 02.08.2020 11:03
    Guten Tag brauche dringend 1400 fr kann im monat ca 200 fr zahlen aus eigene erfahrungen werde ...

    Weiterlesen...

     
  • Geld leihen von Privat in der Schweiz

    Emanuele 22.06.2020 10:24
    Guten Tag Ich Ruf die Person die mir helfen könnte ich brauche sehr dringend 15,000 CHF als Darlehen ...

    Weiterlesen...

     
  • Kredite von Privat an Privat trotz negativer ZEK

    Rudolf 10.06.2020 09:12
    Ich brauchen dringend einen Kredit um meine Schulden zu sanieren.

    Weiterlesen...

     
  • Geld leihen von Privat in der Schweiz

    Armando 03.06.2020 00:45
    Hallo Liebe Welt Ich habe eine Firma, da ich hohe Schulden habe würde ich gerne um Hilfe Bitte . Ich ...

    Weiterlesen...

Kreditprüfung - Darstellung einer finanziellen Situation von Kreditnehmern

( 15 Bewertungen ) 
Kreditprüfung - Darstellung einer finanziellen Situation von Kreditnehmern 4.0 out of 5 based on 15 votes.

Kreditprüfung spielt bei Kreditvergabe eine entscheidende Rolle. Es geht um eine besondere Prüfungsprozedur von Kreditinstituten. Allgemein kann man also sagen, dass in dieser Weise überprüft wird, ob ein Kreditsteller kann (oder in der Lage ist), einen Kredit oder Darlehen zurückzahlen. Solche Kreditfähigkeit von Personen ist oft als Bonität bezeichnet. Man spricht also auch (bei einer Kreditprüfung) einfach von einer Bonitätsprüfung.

Das Ziel ist, alle wichtigen und notwendigen Informationen über einen Kreditantragsteller zu sammeln, um festzustellen, wie groß in jedem konkreten Fall das Risiko ist. Es besteht also zwei Prüfungshauptkriterien. Eine wichtige Rolle spielt also eine wirtschaftliche Kreditfähigkeit (es geht um eine Untersuchung und Bewertung von den wirtschaftlichen Verhältnisse eines Kreditnehmers). Man prüft in diesem Bereich vor allem das Einkommen und eventuelle Schulden.

Kreditprüfung

 

Dagegen, das zweite Kriterium ist eine persönliche Kreditfähigkeit. Es geht also um eine Bewertung der persönlichen Zahlungswilligkeit und Zuverlässigkeit. Bank analysiert in erster Linie die fachlichen und beruflichen Qualifikationen von Kreditantragsteller. Dabei gibt es genauen Kriterien, wie diese Prüfung erfolgen muss. Die Kreditinstitute können immer selbst alle Details festlegen und in dieser Weise automatisch entscheiden, auf welche Sache einen Schwerpunkt setzten...

Gleichzeitig, gibt es bei der individuellen Kreditprüfung auch ähnlichen, allgemeinen Muster. Bei privaten Personen ist es also vor allem eine Schufa-Auskunft. Diese Kriterien spielen eine echt große Rolle. Da ein negativer Eintrag bei der Schufa oft schon ausreichend sein kann, um eine negative Antwort zu bekommen. Zusätzlich ist auch ziemlich oft eine allgemeine Einkommenssituation und Ausgabensituation untersucht. Man soll dabei bemerken, dass bei dem Einkommensangaben es nicht nur um eine Höhe geht, sondern auch um solche wichtige Faktoren wie zum Beispiel eine Sicherheit des Arbeit (ein Kredit bedeutet normalerweise eine langfristige Angelegenheit hat also eine sichere Arbeitsplatz auch eine große Bedeutung). Eine Rolle (für die Kreditprüfung) spielen auch zusätzlich vorhandene Vermögenswerte und schon bestehenden Schulden…

Eine andere, wichtige Sache spielen so genannte Negativmerkmale. Es geht hier also um Informationen und Daten, die auf negative Bonität hinweisen. Die Negativmerkmale zeigen einem Prüfenden, dass die konkrete Kreditprognosen negativ sind, was hat selbstverständlich auch Einfluss auf Rückzahlungschancen eines Kredites. Eine wichtige Frage ist also, welche Informationen in diese Kategorie (Negativmerkmal) fällt und wo ist eine Abgrenzung? In diesem Bereich gibt es leider keine einheitliche Position... Es geht zum Beispiel also um einen Zahlungsverzug bei bestehenden Forderungen oder das Alter einer Person und die Arbeitsstelle. Bei Negativmerkmalen gibt es harte und weiche Merkmale. Harte Negativmerkmale basieren vor allem auf beweiskräftigen Tatsachen. Diese Tatsachen sind richterlich bestätigt (wie zum Beispiel eine Zwangsvollstreckung). Dagegen weiche Negativmerkmale haben geringe Aussagekraft. Es geht zum Beispiel um eine außergerichtliche Mahnung oder eine Klage – dabei wichtig ist also eine Unterscheidung, dass eine Klage nur vorliegt ohne gerichtliche Verurteilung.

Die Kreditprüfung soll vor der Gewährung eines Kredites vorgenommen werden. Außerdem ist Bank zusätzlich verpflichtet, die Bonität während der Kreditlaufzeit auch zu überprüfen. Eine Prüfung legt also fest, ob man überhaupt einen Kredit bekommt, wie hoch die Zinsen sind und welche Kredithöhe und monatliche Rate möglich ist. Das hat einen Einfluss auf die Kunden, weil die Kunden mit hoher Bonität in der Regel mit kleineren Zinsen belohnt werden. Gleichzeitig, wenn sich die Bonität während der Laufzeit verschlechtert, kann auch Einfluss auf den Kredit haben. Man soll jedoch bemerken, dass eine tatsächlich objektive Nachprüfung kaum möglich ist. Manchmal kann also eine Kreditprüfung auch ziemlich riesige und begründete Kontroversen hervorrufen...


Der Autor: David Krüger
Der Chefredakteur und Mitbegründer eines Portal www.kredite-darlehen-von-privat.ch. Das Web-Portal spezialisiert sich auf Finanznachrichten und Wirtschaftsnachrichten. Portal kredite-darlehen-von-privat.ch bietet aktuelle und wichtige News zu deutschem und schweizerischem Markt an.
Zeige alle Beiträge von David

Kommentare

+1

KINGA

Eine finanzielle Situation von Kreditnehmern hat eine entscheidende Rolle! Es ist klar, dass die Banken alles genau wissen wollen!

Kommentar schreiben

Sicherheitscode


Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mehr Informationen und Einstellungen dazu finden Sie